© privat

AKTUELLES - CORONA PANDEMIE

Sollte Sie etwas bewegen, beschäftigen, belasten oder gar bedrücken, sind wir auch zu Zeiten der
Corona-Pandemie für Sie da
, um Ihnen mit dem Ziel einer Besserung Ihres psychischen Zustandes beratend
zur Seite zu stehen!

Trotz der hohen Inzidenzen sowie der aktuellen pandemischen Gesamt-Situation sind in Niedersachsen
zum 03. April 2022 neue Bestimmungen
in Kraft getreten, die die Lockerung vieler Maßnahmen ermöglicht.

Da uns Ihre und unsere Sicherheit sehr am Herzen liegt, führen wir nach wie vor Beratungen im persönlichen
Kontakt unter Anwendung der 2-G-Regel
durch - darüber hinaus würden wir uns sehr über Ihr Verständnis
sowie Ihre Bereitschaft
, sich zuvor testen zu lassen und uns den Negativ-Nachweis zu zeigen, freuen!

Als Alternative bieten wir weiterhin Telefon- und Video-Beratungen an.

Eine Beratung vor Ort erfolgt unter strikter Einhaltung der AHA-L-Regeln - Grundlage hierfür bildet das für die Beratungsstelle vorliegende Hygienekonzept.
Auf regelmäßige Lüftung gemäß der Empfehlungen des Bundesumweltamtes wird wärend der Beratung geachtet - die Raumluftqulität wird mittels eines Co2-Messgerätes überwacht.
In den Räumen der Beratungsstelle ist eine FFP2-Maske zu tragen.

Die Offene Sprechtstunde entfällt somit bis auf Weiteres!

Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Kooperation!
Vielen Dank dafür!

Bleiben Sie gesund, behütet und zuversichtlich!