Was bieten wir?

Das Team der Ehe,- Familien- und Lebensberatungsstelle Wolfsburg steht Menschen, die aufgrund von Schwierigkeiten im familiären, sozialen oder beruflichen Umfeld psychisch belastet sind, die seelische Nöte, Sorgen und Ängste haben, beratend zur Seite.



Die Gespräche, die jeweils einen zeitlichen Umfang von 50 Minuten haben, können als 
  • Einzelgespräche
  • Paargespräche
  • Familiengespräche
durchgeführt werden.



Es besteht die Möglichkeit, die Gespräche
  • im persönlichen Kontakt vor Ort 
    (leider aufgrund der aktuell geltenden Beschränkungen nicht möglich!)
  • als telefonische Beratung
zu führen.


Unser Angebot steht ratsuchenden Menschen jeden Alters zur Verfügung unabhängig von der
  • Zugehörigkeit zu einer Kirche
  • Religion
  • Nationalität
  • Weltanschauung

Im Rahmen einer Kooperation mit dem Tumorzentrums (Cancer-Center) des Klinikums Wolfsburg führen wir regelmäßig einen psychoonkologischen Konsildienst durch, um Menschen mit Tumorerkrankungen zu begleiten. Während der Akutbehandlung im Rahmen des stationären Aufenthaltes im Klinikum Wolfsburg erfolgt hierzu eine erste Kontaktaufnahme. Darüber hinaus ist nach der Entlassung sowohl im Rahmen der Nachbehandlung als auch nach Abschluss der medizinischen Behandlung eine weitere psychoonkologische Begleitung möglich. Hierbei stehen wir nicht nur dem Betroffenen selbst sondern auch dessen Familienangehörigen bei Fragen, Ängsten, Nöten und Sorgen beratend zur Seite.